ich-zapfe

Reinigungsbehälter Edelstahl für 1 Fitting - Fittinge austauschbar *ohne Fittinge*


Artikelnummer NEW-866


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

<h3> Reinigungsbehu00e4lter aus Edelstahl fu00fcr 1 fitting - austauschbar Armaturen * ohne Anschlu00fcsse * </h3> <p> - Ausfu00fchrungen: Stahl </p> <p> - 1 Beschlag </p> <p> - 9 l </p> <p> Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, den Edelstahl angreifen. Fittings u00fcberholt! </p> <p> Warum mit Wasser regelmu00e4u00dfige Reinigung Pumpen ist wichtig <br> Bier ein Lebensmittel ist. Daher ist fu00fcr den Betrieb eines Spenders, gilt es sowohl an den privaten Sektor und <br> in der Gastronomie ausreichende Hygiene zu gewu00e4hrleisten. Denn mit den <br> Termineinlagen ku00f6nnen Bierschlu00e4uche auf die beruhigende Schlange durch den Hahn <br> in der gesamten Anlage bilden. <br> Dies nicht nur Einfluss auf den Geschmack von Bier, aber auch die ideale bietet <br> Boden Zucht fu00fcr Keime und kann somit <br> Gesundheitsrisiko fru00fcher oder spu00e4ter auch worden sein. <br> durch eine professionelle Art und Weise sauber mit einem geeigneten Reinigungstank und <br> Reinigungsmitteln kann dies vermieden werden und der Spender <br> zuverlu00e4ssig Ablagerungen befreien. </p> <p> Um zunu00e4chst starten Sie den Reinigungstank fu00fcr Spender mit <br> den Reinigungsbehu00e4lter mit Wasser fu00fcllen und einen geeigneten <br> Reiniger, dass Sie natu00fcrlich auch in unserem Shop bestellen ku00f6nnen. <br> Schlieu00dfen der Reinigungsbehu00e4lter mit einem passenden Edelstahl zu Ihrem <br> Spender passend und Sie den Wasserhahn u00f6ffnen. <br> Nach knapp Reinigungsflu00fcssigkeit, in der Nu00e4he der Wasserhahn wieder. Nun wartet <br> fu00fcr 20 bis 25 Minuten, so dass die Reinigungszeit Schutt in den <br> Bierleitungen zu lu00f6sen hat. Dann u00f6ffnen Sie den Hahn und lassen Sie es die komplette <br> Reinigungswasser ausflieu00dfen. <br> Danach mu00fcssen Sie nur der Reinigungstank nachgefu00fcllt werden noch zweimal vollstu00e4ndig mit klaren Wasser und Hahn <br> leeren. Auf diese Weise spu00fclen die Reste des Reinigungsmittels <br> aus der Anlage. Ist das erledigt, Ihr Abgabesystem ist fu00fcr den Einsatz bereit. </p>